Wissenschaftliches Symposium

Anlässlich des Titelvogels der Zugvogeltage wird im vorangehenden Winter traditionell ein Symposium durchgeführt, um den aktuellen Kenntnisstand der jeweiligen Vogelart zusammenzutragen.

Knutt-Symposium

Der Knutt – zwischen Wissensfülle und offenen Fragen

Dienstag, 27. Februar 2024 (10:00 – ca. 16:00 Uhr)
(im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Wilhelmshaven & online)
Die Anmeldung per Online-Formular ist bis zum 16. Februar geöffnet.
  

Programmablauf

ZeitReferentTitel
09:30 – 10:00Registrierung/Registration 
10:00 – 10:15Peter Südbeck, Nationalparkverwaltung Niedersächsisches WattenmeerBegrüßung und Einführung / Greeting and introduction
10:15 – 10:45Gregor Scheiffarth, Florian Packmor, Nationalparkverwaltung Niedersächsisches WattenmeerDer Knutt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer / The Red Knot in the Lower Saxon Wadden Sea National Park
10:45 – 11:00Marc van Roomen, Sovon, Dutch Centre for Field OrnithologyPopulation trends along the East Atlantic Flyway / Bestandsentwicklung entlang des Ostatlantischen Zugwegs
11:00 – 11:15Pause/break 
11:15 – 12:15Eva Kok, NIOZ, the Royal Netherlands Institute for Sea ResearchTraits of the two Red Knot subspecies on the East Atlantic Flyway and and the importance of a timely departure / Von lokal bis global: Merkmale der zwei Knutt-Unterarten auf dem Ostatlantischen Zugweg und die Bedeutung eines rechtzeitigen Abflugs
12:15 – 13:15Mittagspause/lunch break 
13:15 – 13:45Tim Oortwijn, NIOZ, the Royal Netherlands Institute for Sea ResearchCauses of body shrinkage in Red Knots / Gründe für den Rückgang der Körpergröße beim Knutt
13:45 – 14:15Peter Prokosch, Linking Tourism & Conservation (LT&C)Die Brücke schlagen: Forschung als Schlüssel für den Naturschutz am Beispiel des Knutts / Bridging the gap: Research as the key to conservation using the Red Knot as an example
14:15 – 14:30Pause/break 
14:30 – 15:00Reno Lottmann, Umweltpädagoge und IllustratorMensch und Knutt – eine kleine Zeitreise / Humans and Red Knots: A brief journey across time
15:00 – 15:15Peter Südbeck, Nationalparkverwaltung Niedersächsisches WattenmeerZusammenfassung und Ausblick, was haben wir gelernt? / Summary and outlook: What have we learned?
15:15 – 16:00 Ausklang bei Kaffee und Kuchen / ending with coffee and cake

Veranstalter

Archiv

Löffler (15.03.2023)

Kiebitzregenpfeifer (04.05.2022)

Säbelschnäbler (08.10.2020)