Wochenvorhersage

Mithilfe dieser „Vogelarten-Vorhersage“ können Sie sich darüber informieren, welche Vogelarten diese und nächste Woche am wahrscheinlichsten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer auftreten. Zudem werden für die aktuelle sowie die nächste Woche die Top 3 der am meisten sowie am wenigsten gemeldeten Arten präsentiert. Darüber hinaus wird angegeben, in wieviel Prozent der vergangenen 10 Jahre die jeweilige Art über www.ornitho.de gemeldet wurde. Sie können bei der Anzeige zwischen allen und seltenen Arten wählen. Ein Klick auf einen Artnamen öffnet einen Steckbrief mit artspezifischen Daten.

Zwei Beispiele zur Verdeutlichung: Wird der Austernfischer in der aktuellen Bezugswoche mit 100 % angegeben, bedeutet dies, dass diese Art in den letzten 10 Jahren jedes Jahr gemeldet wurde. Der Wert bezieht sich immer auf die gesamte Fläche des Nationalparks und die jeweilige Bezugswoche. Die seltenere Art Sumpfohreule, die mit 60 % angegeben wird, wurde hingegen nur in 6 von 10 Jahren gemeldet.

Bei der Weitläufigkeit des Nationalparks und seinen teils schwer zugänglichen marinen Gebieten ist der Erfolg einer eigenen Sichtung einer gesuchten Art allerdings noch von vielen anderen Faktoren abhängig. Dazu empfiehlt sich ggf. eine detailliertere Recherche auf www.ornitho.de zu vielversprechenden Zeiten und Gebieten, deren Zugänglichkeit nicht zuletzt von den Betretens- und Befahrensregeln des Nationalparks abhängt.