Zugvögel beobachten vom Pilsumer Leuchtturm aus - Achtung: coronabedingte Änderungen

Kategorie: 
Beobachtungsstation
Für: 
Ornithologisch Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse

Bitte beachten Sie, dass der Leuchtturm aufgrund der Corona-Krise nicht betreten werden kann.

Der kleine rot-gelb geringelte Leuchtturm, das Wahrzeichen der Gemeinde Krummhörn, steht an einem international bedeutenden Rastplatz für Zugvögel, der Leybucht – und somit mitten im Geschehen. Während der 12. Zugvogeltage können Sie sich an sechs Tagen vom Obergeschoss des Leuchtturms aus einen Überblick über das Zuggeschehen rund um den Leuchtturm verschaffen und dabei Interessantes zum Vogelzug, über den Nationalpark und die Leybucht erfahren. Fachleute der Nationalparkverwaltung und der Ornithologischen Vereinigung Ostfriesland stehen im Turm mit guter Optik bereit, zeigen Ihnen, welche Vögel es gerade zu sehen gibt und versorgen Sie mit interessanten Hintergrundinformationen rund um den Vogelzug.

Wenn vorhanden, Fernglas mitbringen.

Das Obergeschoss des Leuchtturms ist nur über eine Wendeltreppe zu erreichen.

Dauer:                        selbstbestimmt

 

Wann: 
10.10.2020 - 10:00 bis 17:00
11.10.2020 - 10:00 bis 17:00
12.10.2020 - 10:00 bis 17:00
13.10.2020 - 10:00 bis 17:00
14.10.2020 - 10:00 bis 17:00
15.10.2020 - 10:00 bis 17:00
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Fernglas
Kosten: 
kostenlos