Waldschnepfe & Co – Watvögel (Limikolen), aber keine Wattvögel

Kategorie: 
Vortrag
Bildpräsentation
Für: 
Alle

Bitte beachten Sie die geänderten Teilnahmebedingungen.

Vermutlich wird die Waldschnepfe nie zum Titelvogel der Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer avancieren, denn sie ist alles andere als ein typischer Wattenmeervogel. Dabei spielt sie im Nationalpark durchaus eine Rolle – und das nicht nur als Reizthema bei der Diskussion über die Jagdpachtverträge auf den Ostfriesischen Inseln.
Das Auftreten von Waldschnepfen, Bekassinen und Zwergschnepfen in unserer Küstenregion ist Thema des Vortrags von Werner Menke. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei auch dem Masseneinflug von Waldschnepfen während des Wintereinbruchs im Februar 2021, als die Art selbst in städtischen Gärten nach Nahrung suchte. Viele Menschen konnten so zum ersten Mal in ihrem Leben überhaupt diesen heimlichen Vogel beobachten.

Wegen der Corona-Einschränkungen ist eine Voranmeldung (mit Kontaktdaten) erforderlich (E-Mail: menke@wau-jever.de; Tel. 04461-4298). Es gilt die 2-G-Regel der Coronaverordnung, Zutritt erhalten nur geimpfte und genesene Personen (ausgenommen Schüler).
Wann: 
12.10.2021 - 19:30
Dauer: 
1,5 Stunden
Treffpunkt: 
Barrierefreiheit: 
Der Vortragsraum ist stufenlos zugänglich, eine behindertengerechte Toilette ist nicht vorhanden.
Kosten: 
kostenlos (Spenden für die Vereinsarbeit willkommen)
Spende erbeten: 
ja
Anmeldung: 
per Email
per Telefon