Von der Arktis bis Westafrika: Auf Reisen mit Kiebitzregenpfeifern & Co – Vortrag von Dr. Michael Exo, ehemals Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“ - entfällt coronabedingt

Kategorie: 
Vortrag
Für: 
Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Wegen der Corona-Krise für dieses Jahr leider abgesagt.

Unser Wissen über die fantastischen Wanderungen der Zugvögel stützte sich bis vor wenigen Jahren im Wesentlichen auf Ringfunde – wodurch uns vor allem Beringungs- und Fundort bekannt waren. Erst die Einführung der Satelliten-Telemetrie erlaubt eine mehr oder weniger kontinuierliche Verfolgung einzelner Individuen. Was uns diese neue Technik lehrt, weiß kaum einer besser als Dr. Michael Exo, langjähriger Mitarbeiter des Instituts für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“, der ein mehrjähriges Projekt leitete, in dem „unsere“ Watvögel, vor allem Kiebitzregenpeifer, im niedersächsischen Wattenmeer mit Minisendern ausgestattet wurden. Erfahren Sie von ihm aus erster Hand, auf welchen Wegen im niedersächsischen Wattenmeer rastende Watvögel in ihre arktischen Brutgebiete bzw. afrikanischen Winterquartiere ziehen, wie sie ihren Zug gestalten und welche Gefahren unterwegs lauern.

Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos erreichbar. Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Das Hotel Bethanien ist nach „Reisen für Alle“ zertifiziert.

Wann: 
16.10.2020 - 20:00
Dauer: 
1,5 Stunden
Treffpunkt: 
Kosten: 
kostenlos