Vogelinsel Memmert – ein Kleinod im Weltnaturerbe Wattenmeer

Kategorie: 
Exkursion mit dem Schiff
Für: 
Erwachsene

Bitte beachten Sie die geänderte Abfahrtszeit.

Hier haben Sie die seltene Gelegenheit, eine (fast) unbewohnte Insel im Nationalpark kennen zu lernen und zu erfahren, warum solche Inseln so wichtig für die Vögel sind! Mit der „Wappen von Juist“ geht es zunächst am Billriff vorbei nach Memmert. Die Fahrt führt durch die Nahrungsgebiete der Wat- und Wasservögel, die wir von Bord aus beobachten können. Auf Memmert gibt uns unter anderem der Vogelwart Enno Janssen spannende Informationen über die Insel und ihre wichtige Funktion für den Vogelschutz.

Anmeldung bis zum 14.10. um 18:00 Uhr nur telefonisch oder per E-Mail möglich (Tel.: 04935 1595, nationalparkhaus@juist.de).
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!
Wind und Wetter vorbehalten. Beim Betreten der Insel muss man durch knietiefes Wasser waten,
bitte nehmen Sie ein Handtuch zum Abtrocknen der Füße mit.
Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, Hose zum Hochkrempeln oder Wechseln, Verpflegung, Fernglas.

Dauer: ca. 8 Stunden
Anmeldung / Buchung: 
per E-Mail
per Telefon
Wann: 
15.10.2021 - 08:30
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
Fernglas
Barrierefreiheit: 
Der Ausstieg aus dem Schiff erfolgt über eine Leiter. Der Aufenthalt auf Memmert beträgt ca. 3 Stunden. Dort führt der Weg auf sandigem Boden oder unebenem Dünengelände entlang. Es gibt keine Sitzmöglichkeiten. Für mobilitätseingeschränkte Personen ist diese Tour nicht zu empfehlen.
Kosten: 
40,– € pro Person