Tag des Vogelzugs in der Nationalpark-Station Wangerooge Ost - entfällt coronabedingt

Kategorie: 
Ausstellung
Spiel und Spaß

Wegen der Corona-Krise für dieses Jahr leider abgesagt.

Der Naturschutzverein Mellumrat e.V. ist seit 1935 auf der Insel Wangerooge tätig und betreut die Insel im Auftrag der Nationalparkverwaltung. Der Verein unterhält auf Wangerooge zwei Nationalpark-Stationen, in denen Naturschutzwarte wohnen und arbeiten. Naturschutzwarte sind naturkundlich interessierte Menschen, die sich freiwillig und ehrenamtlich dem Naturschutz widmen. Zu ihren wichtigen Aufgaben gehört u. a. die 14tägliche Erfassung der Zugvögel, die auf Wangerooge Station machen. Welche Erkenntnisse dabei für Wangerooge gewonnen werden und wofür die Daten sonst noch wichtig sind, können Sie heute aus „erster Hand“ erfahren. Die Nationalpark-Station Ost des Mellumrat e. V. öffnet ihre Türen für Groß und Klein. Lernen Sie den Arbeitsplatz und die Arbeit der Naturschutzwarte auf Wangerooge kennen. Neben Infos laden die Naturschutzwarte zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Tee ein.

Die Nationalpark-Station ist nur über zwei Stufen zugänglich, eine Behindertentoilette ist nicht vorhanden.

Dauer:                        so lange man möchte

Wann: 
11.10.2020 - 10:00 bis 16:00
Treffpunkt: 
Veranstalter: 
Spende erbeten: 
ja
Kosten: 
kostenlos