Sonnenaufgang im Watt – Wanderung zur Vogelschutzinsel Minsener Oog

Kategorie: 
Exkursion zu Fuß
Für: 
Interessierte Personen ab 8 Jahren, die gerne früh aufstehen und sich die Strecke zutrauen.

Pünktlich soll es losgehen, sodass wir das einmalige Erlebnis eines Sonnenaufgangs im Watt nicht verpassen. Auch die Zugvögel sind schon im Watt unterwegs, denn das Wasser ist abgelaufen. Würmer, Muscheln und Schnecken sind jetzt gut zu erreichen. Für die rastenden Watvögel heißt es: Nun wird gefuttert – bestimmen doch mehr die Gezeiten als das Tageslicht ihren Lebensrhythmus im Wattenmeer. Mit Kescher und Grabegabel wird gezeigt, was für ein reichhaltiges Futterangebot das Watt für hungrige Vögel bietet. Dabei wird auch erläutert, welche Bedeutung das Wattenmeer für den Ostatlantischen Vogelzug hat. Außerdem wird erklärt, wie wichtig die unbewohnte Insel Minsener Oog für den Vogelschutz ist und wie die Vögel dort geschützt werden.

Anmeldung unter 04461 3149 oder miniorarts@gmx.de erbeten.

Warme, wind- und regendichte Kleidung sowie festsitzende Turnschuhe o. ä. mitbringen. Wechselkleidung am Festland deponieren.

Verpflegung für die Pause auf der Insel und gerne Kameras und Ferngläser mitbringen. Wind, Wetter und Wasserstand vorbehalten – bei zu hohem Wasserstand verkürzte, alternative Route. Weitere Infos per Telefon und Email.

Dauer: ca. 4,5 Stunden, inkl. einer ca. 30-minütigen Pause auf der Insel Minsener Oog
Wann: 
09.10.2021 - 07:00
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
robustes Schuhwerk
Fernglas
Kamera
Barrierefreiheit: 
Die Wattwanderung ist für mobilitätseingeschränkte Personen nicht geeignet. Sie führt ca. 10 km über leicht begehbares Sandwatt und an wenigen Stellen durch max. 60 cm tiefe Priele.
Kosten: 
Erwachsene 16,– €, Ermäßigt (Schulkinder, Auszubildende, Studierende, sonstige Einkommensarme) 11,– €, Kinder bis 14 Jahre 8,– €
Anmeldung: 
per Email
per Telefon