Nordischer Zugfolk V: Elf Wanderer zwischen den Welten in Musik, Zeichnung und Film

Kategorie: 
Musik
Bildpräsentation
Film

Nach dem großen Erfolg des Nordischen Zugfolk V im letzten Jahr stellt das Folktrio DreyBartLang zu den 11. Zugvogeltagen elf typische Zugvogelarten unserer Küste in kurzen Wortbeiträgen und detailgetreuen Zeichnungen von Steffen Walentowitz vor. Beeindruckende Filmaufnahmen des Vareler Naturfilmers Dieter Harms zeigen die Vögel in ihrer Wattenmeer-

Umgebung – unterlegt mit Musik aus Sibirien, Schweden, Island, Schottland und anderen nordischen Ländern, in denen die Vögel vorkommen. Als typische Zugvögel Estlands, dem Partnerland der 11.Zugvogeltage, werden Weißwangengans, Pfeifente und Kiebitzregenpfeifer beleuchtet. Dazu erklingt estnische Musik u. a. von Arvo Pärt, eigens bearbeitet von Petra Walentowitz (Akkordeon), Kati Bartholdy (Geige und Bratsche) und Holger Harms-Bartholdy (Gitarre). Dieses Spannungsfeld zwischen fremder Musik und vertrauten Bildern aus dem Wattenmeer lässt uns erspüren, dass Zugvögel echte „Wanderer zwischen den Welten“ sind. Eine Einladung zu den 11. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, die vom 12. bis 20.10.19 stattfinden.

Reservierung unter 04403 620438

Der Veranstaltungsraum ist stufenlos zugänglich, eine Behinderten-Toilette ist nicht vorhanden.
Wann: 
25.08.2019 - 19:30
Dauer: 
2 Stunden
Treffpunkt: 
Kosten: 
Erwachsene 15,– €, ermäßigt 13,– €, Kinder bis 14 Jahre frei
Anmeldung: 
per Telefon