Mit dem Bus zur Zugvogelbeobachtung an die Leybucht I - entfällt coronabedingt

Kategorie: 
Exkursion mit dem Bus / Zug
Für: 
Menschen mit und ohne Vorkenntnisse

Wegen der Corona-Krise für dieses Jahr leider abgesagt.

Herbst im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer bedeutet, Vogelzug zu erleben. Dazu führt unsere Bustour zur Leybucht, einem der interessantesten Vogelbeobachtungsgebiete im Nationalpark. Neben den Schlickwattflächen und den ausgedehnten Salzwiesen der eigentlichen Wattenbucht machen die Süßwasserbereiche der Kleipütten bei Hauen und die Brackwasserlebensräume des Speicherbeckens Leyhörn die Attraktivität des Gebietes für Zugvögel aus. Ein versierter, mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertrauter Ornithologe begleitet Sie schon ab Emden auf der Fahrt zur Leybucht, die durch das Vogelschutzgebiet Krummhörn führt, und steuern mit Ihnen verschiedene Beobachtungspunkte an. Freuen Sie sich also auf einen beobachtungsreichen und informativen Zugvogeltag am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer!

Anmeldung mit Angabe des Einstiegsortes unter 0511 493951 bis zum 07.10.2020.

Denken Sie bitte an festes Schuhwerk und Verpflegung.

Dauer:                      Tagestour (Emden ca. 16:30 Uhr, Hannover ca. 20:00 Uhr zurück)

Wann: 
17.10.2020 - 06:30
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
robustes Schuhwerk
Fernglas
Kamera
Kosten: 
Erwachsene 44,– €
Anmeldung: 
per Telefon