Gemeinsam Zugvögel beobachten

Kategorie: 
Exkursion zu Fuß
Für: 
Erwachsene, Jugendliche. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Der Schutzdeich rund um die Jugendherberge bietet hervorragende Ausblicke auf das angrenzende Inselwatt und die Salzwiese. Vor Ort erwartet Sie ein Nationalpark-Mitarbeiter, um die dort anzutreffenden typischen Vögel des Wattenmeeres anschaulich näherzubringen. Wie es sich für eine Einführung in die Vogelbeobachtung gehört, erklärt er dabei auch den Umgang mit Fernglas und Spektiv. Große Trupps rastender Austernfischer sind hier genauso zu erwarten wie Eiderenten, Strandläufer und viele weitere spannende Beobachtungen.

Keine Anmeldung notwendig. Entfällt bei starkem Regen oder Sturm. Wenn vorhanden, bitte Fernglas mitbringen. Der genaue Standort zur Vogelbeobachtung wird vor Ort gewählt, je nachdem, wo sich die meisten Vögel aufhalten.
Diese Veranstaltung kann gut mit einem Besuch auf dem Nationalpark-Feuerschiff kombiniert werden.
Wann: 
09.10.2021 - 14:30
Dauer: 
1 Stunde
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
Fernglas
Barrierefreiheit: 
Der Standort kann uneben und nur über den steilen Deich zu erreichen sein. Die maximale Wegstrecke beträgt 1,5 km auf zumeist befestigtem Weg. Während der Veranstaltung gibt es keine Sitzgelegenheiten.
Kosten: 
Erwachsene 7,– €, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 4,– €