Die abenteuerliche Reise der Zugvögel - entfällt coronabedingt

Kategorie: 
Ausstellung
Führung durch die Ausstellung
Für: 
Jung und Alt, Groß und Klein

Wegen der Corona-Krise für dieses Jahr leider abgesagt.

Unsere Küste ist etwas ganz Besonderes, sie hat ein Wattenmeer! So etwas gibt es in der Größe auf der ganzen Welt nur ganz selten. Wir sehen uns in der Ausstellung "Küste und Marsch" an, wie das Wattenmeer und die Marschen entstanden sind und wie Tiere, Pflanzen und Menschen hier leben. Was bedeutet das Phänomen Vogelzug für das Miteinander von Mensch und Tier?

Die Küstenregion ist für viele Vögel besonders interessant, weil sie hier reichlich Nahrung finden. Vor allem im Frühjahr und Herbst kommen Millionen Vögel von weit her, um im Wattenmeer und in den Marschen zu fressen. Einige der Arten sehen wir uns in der Ausstellung an und erfahren, wo sie herkommen und wohin sie weiterfliegen. Viele Zugvögel reisen nämlich jedes Jahr um die halbe Welt!

keine Anmeldung erforderlich

Das Museum ist (teilweise) barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung, eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Das Landesmuseum Natur und Mensch ist zertifiziert durch Reisen für Alle.

Begrenzte Personenzahl, bitte anmelden!

Wann: 
18.10.2020 - 15:00
Dauer: 
1 Stunde
Treffpunkt: 
Kosten: 
Erwachsene 3,– €, Kinder ab 7 Jahren 1,50 €; zzgl. zum Museumseintritt