„Kalenderbirds“: Fotowettbewerb zu den 10. Zugvogeltagen

Berghänflinge. Foto: Gundolf Reichert

Anlässlich des kleinen Jubiläums soll rechtzeitig zu den 10. Zugvogeltagen ein großformatiger Kalender (für 2019) erscheinen mit 12+1 herausragenden Fotos von Zugvögeln des Wattenmeeres. Dafür haben wir um die Einsendung von schönen, lustigen und interessanten Fotos von Zugvögeln im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu allen Jahreszeiten gebeten – und über 400 bekommen!

Einige mussten leider aussortiert werden, weil sie für den Kalender nicht hoch genug aufgelöst waren, oder weil sie eindeutig nicht im Wattenmeer entstanden sind. Dann hat unsere Jury aus Ornithologen und Fotografen sich der schweren Aufgabe unterzogen, für jeden Monat und das Titelblatt drei passende Motive auszuwählen. Diese Motive werden vom 16. bis 29. Juni auf der Zugvogeltage-Facebookseite zur Auswahl gestellt: An jedem Tag wird für einen Monat per Voting entschieden, welches der drei vorgestellten Motive in den Kalender aufgenommen wird. Am 29. Juni wird die Entscheidung für das Titelblatt gefällt. Unter allen Voting-Teilnehmer*innen wird ein Überraschungspaket „Zugvogeltage“ verlost. Der / die Gewinner*in wird über Facebook benachrichtigt.

Die Fotograf*innen der so ausgewählten Kalendermotive gewinnen einen von 13 Sachpreisen – welchen, entscheidet die Anzahl der Likes, die das jeweilige Bild bekommen hat.   

Natürlich sind viel mehr schöne Bilder eingegangen, als in einen Kalender passen. Einen Eindruck davon vermittelt die Ausstellung zu dem Fotowettbewerb „Kalenderbirds“, die am 6. Oktober im Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven im Rahmen der Preisverleihung eröffnet wird. Noch vor den Zugvogeltagen kann man dann den Kalender in allen Nationalparkeinrichtungen kaufen.