Zugvogelforschung mit Südwester und Nadelstreifen

13. Oktober 2018
Theaterstück "Solange die Flügel tragen"

Foto: I. Zwoch/NLPV

Heute gastierte Franz Fendt mit seinem 1-Mann-Stück "Solange die Flügel tragen" in Wilhelmshaven. Mit wenigen Requisiten, intensivem und interaktivem Spiel, Stimmakrobatik und schön schrägem Humor nimmt der Schauspieler (in der Rolle als Naturforscher Adrian Fritz) das Publikum mit auf die Reise der Pfuhlschnepfen zwischen Guinea-Bissau, Wattenmeer und Arktis. Große Klasse!

Das Stück geht während der #Zugvogeltage auf Tour und ist jeden Tag an einem anderen Ort zu sehen, am Sonntag im Nationalparkhaus Wurster Nordseeküste, Montag auf Langeoog. Alle Termine findet Ihr hier auf der Website im Programm unter der Rubrik "Theater". Solltet Ihr unbedingt anschauen!

Zum Blog: