Neßmersiel - Letzter Tag im Gelände

17. Oktober 2015
Drei Nonnengänse im Überflug

Drei Nonnengänse im Überflug

Wenn die Zugvogeltage sich dem Ende nähern, darf man auch mal einen Blick auf die anderen Blogs wagen. Digiskopie wie in Varel - davon können wir nur träumen. Allerdings macht sich relaxtes Lächeln bei uns breit, wenn wir vom Langeooger Blog von "Zugvogelkuchen" lesen. Konnten wir in Pilsum am Leuchtturm doch beachtliche Bestände an Apfelkuchen genießen; ein herzlicher Dank an Maria nochmals auf diesem Wege!

Nonnengänse rasten im Neßmersieler Vorland

Nonnengänse rasten im Neßmersieler Vorland

Die doch beachtlich zahlreiche Vogelwelt am Spülsiel in Neßmersiel bescherte meinem Kollegen S. Potthast und mir in zwei Tagen eine Artenliste von 46 Vogelarten, was insbesondere wegen des gestrigen Wetters durchaus als ansehnlich benannt werden kann. Schön an diesem Beobachtungsort ist die Nähe der Vögel zum Spektiv, die eine fast formatfüllende Beobachtung der Lebensgewohnheiten ermöglicht. Nahrungssuche und Gefiederpflege bei Säbelschnäblern, Rot- und Grünschenkeln, div. Entenarten inkl. Bergente, Sandregenpfeifer, Steinwälzer und den eifrigen Bekassinen (uvm.) verfolgen zu können, ist eine reine Freude.

Vogelbeobachtungshütte am Spülsiel in Neßmersiel

Die Vogelbeobachtungshütte am Spülsiel in Neßmersiel

Bildlich stehen hier heute die Nonnen- bzw. Weißwangengänse im Vordergrund. Aber auch Graugänse, Bläß- und Ringelgänse konnten wir heute zahlreich beobachten. Besucher hatten wir am heutigen Samstag 200 oder 500% mehr als gestern (ganz präzise war die Errechnung in der Kürze der Zeit nicht zu realisieren, aber wichtig ist ja die Tendenz). Morgen sehen wir uns doch? Klar, beim Abschlußfest der ZVT 2015 in Horumersiel!

Nonnengänse im Start nach Störung

Nonnengänse im Start nach Störung durch einen lauten PKW