Zugvogelfotografie an der Wurster Nordseeküste – Praxiskurs am Nationalpark

Kategorie: 
Seminar / Workshop
Für: 
Digitalfotografen vom Anfänger bis zum Semiprofi

Die Zugvögel stellt die Nordseeküste, das technische Knowhow gewährleistet Sacha Goerke, Leiter der Fotoakademie Westfalen. Damit Sie wissen, was Sie an Zugvögeln erwartet und vor allem, warum das Wattenmeer für viele Zugvogelarten so bedeutsam ist, gibt es am ersten Abend eine kleine Einführung in den naturräumlichen Teil des Praxiskurses. Der nächste Tag beginnt gleich mit einem Praxisteil, bei dem Sacha Goerke bei der Motivgestaltung, der Auswahl der Filter und der Beurteilung der Lichtverhältnisse berät. Für die ortskundige und ornithologische Unterstützung sorgt eine Mitarbeiterin des Nationalpark-Hauses Wurster Nordseeküste. Um Ihre Ergebnisse dieses Praxisteils geht es dann am letzten Tag, wobei Sie Tipps, Anregungen und Verbesserungsvorschläge von Sacha Goerke erhalten.

Wenn Sie sich dann noch mehr zu den Zugvögeln im Wattenmeer lernen möchten, können Sie Ihren Aufenthalt verlängern – die Zugvogeltage haben gerade erst begonnen!

Max. 16 TeilnehmerInnen, Anmeldung bis zum 1.10.17 unter 04705 242 oder vv@wremen.de. Bitte bringen Sie Ihre Fotoausrüstung und einen PC / Laptop mit! (Details s. pdf-Datei). 2 oder 5 Übernachtungen können dazu gebucht werden. Für den Praxisteil an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken. Der Veranstaltungsort ist gut mit der Bahn zu erreichen – stündliche Anreise möglich. Gerne holen wir Sie auch vom Wremer Bahnhof ab. Vor Ort werden wir Fahrgemeinschaften bilden.
Wann: 
13.10.2017 - 19:00 bis 15.10.2017 - 13:30
Dauer: 
mehrtägig
Treffpunkt: 
Ausrüstung: 
Regenkleidung
robustes Schuhwerk
Fernglas
Kamera
Kosten: 
175,- € (inkl. Begrüßungsabend, Fachvortrag, Getränke und kl. Imbiss am Samstagmittag)
Anmeldung: 
per Email
per Telefon