Musikalische Einstimmung auf die 6. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

22. September 2014
DreyBartLang mit Sylva Springer_Foto: Hartmut Ahlers

Das Trio "DreyBartLang" begeisterte 2012 und 2013 ein großes Zugvogeltage-Publikum mit seinem „Nordischen Zugfolk“, einer musikalisch-fotografischen Reise mit Zugvögeln vom Polarkreis bis ins Wattenmeer. So konnte man gespannt sein auf die Premiere des „Nordischen Zugfolk II“ im Vorfeld der 6. Zugvogeltage in Westerstede: „Das Jahr der Ringelgans in Wort und Musik“. Und wie bereits vor zwei Jahren war der Güterschuppen im Alten Bahnhof am 21. September 2014 mit 120 Besuchern sehr gut besetzt.

Das Publikum lauschte zunächst den eingespielten Rufen der Ringelgänse und erlebte dann den musikalischen Einzug der Musiker und der Sprecherin Sylva Springer. Diese begann die Reiseskizzen auf der nordsibirischen Taimyr-Halbinsel, der Brutheimat der Ringelgans. In eindrucksvoller Weise beschrieb sie die Ankunft der Gänse, deren Jungenaufzucht und die weiten Flüge bis in die Überwinterungsgebiete an der französischen Atlantikküste. Fasziniert folgten die Besucher den fesselnden Beschreibungen, die in Zusammenarbeit zwischen "DreyBartLang" und dem bekannten Gänseforscher Prof. Dr. Hans-Heiner Bergmann entstanden. Eng damit verwoben spielte das Trio mit Petra Walentowitz, Kati Bartholdy und Holger Harms-Bartholdy eigens bearbeitete Musik aus den Landschaften des Zuges von rauen, pentatonischen Klängen Sibiriens über treibende schwedische und englische Volksmusik bis hin zu eigenen stimmungsvollen Kompositionen. Das Publikum bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus für eine gleichermaßen lehrreiche wie anrührende Vorstellung, die fernab der Küste Interesse am faszinierenden Phänomen Vogelzug und den Zugvogeltagen weckte. Während der 6. Zugvogeltage wird der "Nordische Zugfolk II" noch in Dangast, Fedderwardersiel und Wremen, sowie auf den Inseln Wangerooge, Spiekeroog und Langeoog zu erleben sein. Weitere Informationen zum Programm der 6. Zugvogeltage unter www.zugvogeltage.de.