Kinderaktion der 5. Zugvogeltage: Nationalpark wünscht sich bunte Wasserfarben-Bilder von Zugvögeln!

20. September 2013
Das erste Bild der Kinderaktion ist bereits eingetroffen

Die 5. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer beginnen erst am 5.
Oktober. Trotzdem können Kinder, die sich an der Kinderaktion beteiligen möchten, ruhig
jetzt schon überlegen, was für ein Zugvogelmotiv sie mit Pinsel und Wasserfarben zu Papier
bringen wollen, denn das Bild sollte spätestens am 09. Oktober in einem der Nationalpark-
Häuser abgegeben oder direkt an die Nationalparkverwaltung geschickt werden.

Alle Bilder sollen nämlich bei dem Zugvogelfest, das am 13. Oktober zum Abschluss der
Zugvogeltage im Kurhaus in Horumersiel stattfindet, ausgestellt werden. „Diese Ausstellung
von Kinder-Werken hat sich gleich von Anfang an als eine große Attraktion des Zugvogel-
Festes erwiesen“ stellt Peter Südbeck, Leiter des Nationalparks Wattenmeer, fest. „Wir sind
immer wieder begeistert von den kreativen, witzigen, manchmal auch nachdenklichen und
kritischen Arbeiten, die Kinder uns zu den Zugvogeltagen schenken.“ Jedes Jahr ist die
Aufgabenstellung etwas anders, mal wurde um Zeichnungen gebeten, mal um Cartoons oder
Collagen, auch Zugvogel-Geschichten waren schon Thema. Jeder kann sich auf der
Kinderseite auf www.zugvogeltage.de selbst davon überzeugen, wie überraschend vielfältig
die Kindersicht auf Zugvögel ist, dort finden sich alle bisher eingereichten Arbeiten. Und auf
dem Zugvogelfest wird es dann auch noch spannend, denn die Firma MINOX hat zehn
hochwertige Ferngläser gespendet, mit denen man richtig gut Vögel beobachten kann! Diese
werden unter allen Kindern verlost, die ein selbst gepinseltes Zugvogelbild eingereicht haben.
Natürlich gibt es im Programm der 5. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches
Wattenmeer auch ganz viele spannende Veranstaltungs-Angebote extra für Kinder, z. B.
Vögel beobachten, Spuren lesen im Watt, Basteln, Ratespiele, eine Vorlesegeschichte mit
bewegten Bildern auf der Leinwand, das große Zugvogelspiel und viele mehr.

Weil die 5. Zugvogeltage in den niedersächsischen Herbstferien stattfinden, gibt es für
Grundschulen (3. und 4. Klasse) ein besonderes Angebot vor und nach den Zugvogeltagen: In
Wilhelmshaven und den Landkreisen Friesland und Wittmund können Lehrkräfte eine
2,5stündige Unterrichtseinheit zu Zugvögeln des Wattenmeeres bei der Mobilen
Umweltbildung MOBILUM buchen! Dieses Angebot findet man nur auf der Website, alle
anderen auch in den Programmheften.
Genauere Informationen zu der Kinderaktion „Wasserfarben-Künstler gesucht“ stehen auf
der Kinderseite von www.zugvogeltage.de und in jedem der zehn Programmhefte zu den 5.
Zugvogeltagen. Das gesamte Programm finden Sie auch unter www.zugvogeltage.de.