Der frühe Vogel fängt den Wurm

23. August 2012
Ein Trupp Sandregenpfeifer überfliegt das Wattenmeer

Das Programm der 4. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gibt es jetzt auch zum Mitnehmen und Einstecken. Für einige Veranstaltungen muss man sich frühzeitig anmelden.

Die Tage werden merklich kürzer, der Herbst lässt sich schon erahnen, die ersten Gänse treffen aus ihren arktischen Brutgebieten am Wattenmeer ein: Höchste Zeit,  das Programm der 4. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer  zu studieren und damit spannende Herbst-Unternehmungen zu planen!

Vom Dollart bis an die Elbe, von Borkum bis Wangerooge warten die Nationalpark-Häuser und viele Partner vom 6. bis zum 14. Oktober 2012 mit weit über 150 Veranstaltungsangeboten auf. Man kann sich je nach Geschmack einzelne Veranstaltungen herauspicken, oder eines der Pauschalangebote wählen und mehrere Tage mitten im Geschehen wohnen, Zugvögel mit und ohne Anleitung beobachten und viele Angebote wahrnehmen.

Es lohnt sich, das Programm frühzeitig zu studieren, denn einige Angebote sollte man bereits vor den Zugvogeltagen buchen. Das gilt vor allem für die Pauschalangebote, aber auch für Exkursionen mit dem Schiff oder dem Bus sollte man sich schnell entscheiden, denn die Plätze sind begrenzt!

Glück muss man schon haben, um noch einen Platz für die zweitägige Exkursion nach Helgoland, dem Mekka der Zugvogelforschung und –beobachtung, zu ergattern, Sie ist bereits ausgebucht, aber als Nachrücker kann man noch eine Chance haben. Für diese Exkursion stellt die Firma Carl Zeiss Sports Optics GmbH jedem Teilnehmer für die Dauer des Inselaufenthalts ein hochwertiges Fernglas zur Verfügung. Wer es sportlich liebt, sollte das Wochenendseminar „Zugvögel grenzenlos“ in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg in Betracht ziehen, das eine eintägige Fahrradtour um den ganzen Dollart bietet – Anmeldung bis zum 30.9.2012. Früher muss sich entscheiden, wer an dem exklusiven Digiskopie-Seminar teilnehmen möchte, das Swarovski-Optik mit dem COLUMBIA Hotel Wilhelmshaven anbietet, hier ist am 15.9.2012 Anmeldeschluss und es sind nur noch wenige Plätze frei.

Das gesamte Programm steht unter www.zugvogeltage.de. Unter dem Punkt „Programm“ lassen sich komfortabel über eine Suchmaske die Veranstaltungen herausfiltern, die den persönlichen Wünschen und Interessen entsprechen. Das gedruckte Programm gibt es in zwölf Einzelheften für die sieben Inseln und fünf Festlandregionen. Die Programmhefte sind kostenlos in allen Nationalpark-Häusern und –Zentren erhältlich sowie bei der Nationalparkverwaltung: poststelle@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de, Tel.:04421-911-0.

Ein liebevoll gestaltetes Begleitheft bietet zusätzliche Hintergrundinformationen zur Ökologie von Zugvögeln, praktische Hilfestellung zur Vogelbeobachtung, eine Artenliste und Literaturtipps. Als Gesamtpaket erhalten Sie alle zwölf Einzelhefte zusammen mit dem Begleitheft in einem attraktiven Schuber gegen eine Schutzgebühr von 2,-€. Das Begleitheft ist ganzjährig auch einzeln bei den vorgenannten Stellen gegen eine Schutzgebühr von 1,-€ zu beziehen.

Hinweis für die Medien: Fotomotive in hoher Auflösung sowie Bildunterschriften erhalten Sie auf Anfrage.