5. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer in Sicht!

30. Juli 2013

Mitten im Sommer an die Herbstferien denken? Mit dem umfangreichen Programm der 5.Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer in der Hand macht das sogar Spaß, denn es lockt mit etwa 200 Angeboten in den niedersächsischen Herbstferien an die Küste und auf die Inseln.

Neun Tage lang kann man sich ganz der Faszination „Vogelzug“ hingeben und auf verschiedenen Wegen die internationale Bedeutung des Wattenmeeres erleben. Denn die geflügelten Gäste, die hier zweimal im Jahr Rast machen, sind wahre Globetrotter, viele von ihnen brüten in der Arktis und überwintern in Afrika. Bei den 5. Zugvogeltagen kann man sie bei Exkursionen zu Fuß, mit dem Bus oder auf einer Schiffstour persönlich kennen lernen, bei einer Wattführung erfahren, was sie ausgerechnet zu uns an die Küste zieht, sich in reich bebilderten Vorträgen Spannendes und Hintergründiges zum Vogelzug anhören und kulinarisch oder musikalisch ihre weiten Reisen nachvollziehen. Kinder können auch spielerisch einen Einblick in die Welt der Zugvögel erlangen.

Das abwechslungsreiche Programm wartet mit interessanten Angeboten vom Dollart bis Cuxhaven, von Borkum bis Wangerooge auf. Sowohl für Einsteiger und Naturfreunde jeden Alters als auch für fortgeschrittene Vogelbeobachter sind reizvolle Veranstaltungen dabei. Neben vielen bewährten Angeboten gibt es auch manch Neues,  z.B. eine Reihe von Pauschalangeboten mit Übernachtung im Hotel, Ferienwohnung oder Jugendherberge von einem Wochenende über drei bis neun Tage. „Besonders freuen wir uns, dass viele unserer Nationalpark-Partner sich mit großem Engagement und vielen neuen Ideen an den Zugvogeltagen beteiligen,“ hebt Peter Südbeck, der Leiter des Nationalparks hervor, „diese zusätzlichen Angebote bereichern nicht nur das Programm, sie bezeugen auch, dass die „Zugvogeltage“ inzwischen viele Freunde gewonnen haben.“

Wer sich für ein Pauschalangebot interessiert, sollte bald buchen. Für Seminare, Bustouren und andere besondere Veranstaltungen lohnt sich eine frühzeitige Reservierung, denn oft werden die Teilnehmerzahlen bewusst niedrig gehalten, um besondere Erlebnisse gewährleisten zu können!

Das gesamte Programm finden Sie unter www.zugvogeltage.de. Das gedruckte Programm gibt es in zehn Einzelheften für die sieben Inseln und drei Festlandsregionen. Sie erhalten die Programmhefte kostenlos in allen Nationalpark-Häusern und –Zentren, vielen Touristinformationen der Region sowie bei der Nationalparkverwaltung. Einfach E-Mail schreiben an poststelle@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de oder anrufen: 04421-911 0.

Als Gesamtprogramm erhalten Sie alle zehn Einzelhefte zusammen mit einem informativen Begleitheft in einem Schuber gegen eine Schutzgebühr von 2,-€.