"Bombenwetter brachte neue Arten und viele Gäste ein."

19. Oktober 2017

....Damit waren bis heute schon über 1.100 Besucher am Vareler Vogelturm und es sind ja noch drei Tage! Und es gab heute auch einiges zu sehen: bis zu drei Seeadler ließen sich blicken und ein Wanderfalke war wieder mal Dauergast. Dazu Schwärme von Alpis (Alpenstrandläufern, s. Foto) und ein Trupp von etwa 1000 schmucken Säbelschnäblern.

Sehen lassen können sich auch die Neuzugänge auf der Artenliste: Raufußbussard, Rotkehlpieper, Türkentaube, Schneeammern sowie zwei überfliegende Kraniche lassen die Liste der am Turm beobachteten Arten auf 83 wachsen. Davon profitiert auch die Region Dangast beim Aviathlon!

Rundum glücklich: Wolfgang Pape, Normann Grabow & Marcus Säfken