Vogelbeobachtungsstand an der Domäne Bill

9. Oktober 2016

Vogelbeobachtung an der Domäne Bill

Am Sonntag, den 09.10. zwischen 12.00 und 17.00 hatten die Besucher der Domäne Bill im Rahmen der Zugvogeltage die Gelegenheit mal die Vögel im Watt ganz nah zu erleben.

Drei Spezialisten mit Spektiven entdeckten mit den Besuchern zusammen: Große Brachvögel, Ringelgänse, Brandgänse, Kormorane, Eiderenten, Alpenstrandläufer und zahlreiche weitere Arten, die im Watt vor der Domäne gerade nach Leckereien im Watt suchten. Es kamen Stammgäste, Urlauber mit Kindern und sogar zwei Ornithologen mit eigener Ausrüstung, die extra für die Zugvogeltage nach Juist gekommen waren. Die Besucher interessierten sich auch für Memmert und die zahlreichen Angebote, die es in der kommenden Woche im Rahmen der Zugvogeltage auf Juist geben wird. Selbst die „kleinen Spezialisten“ fieberten schon mit, wenn es darum ging, eine noch unbeobachtete Art zu entdecken. Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung mit viel Spaß an der Vogelbeobachtung, zu der insgesamt 74 Besucher kamen. Auch ein vom Regen durchnässter Turmfalke beobachtete aus sicherer Entfernung das bunte Treiben vor und auf dem Deich.
Vom Wetter her hatten wir alles von Regen bis Sonnenschein.

Alexandra Kellner, Rangerin Juist

Zum Blog: