Schneeammer

Schneeammer
Kompakte Ammer mit kurzem, dickem Schnabel. Im Flug auffallend kontrastreich gezeichnet.
Verbreitung: 
Brütet in der gesamten arktischen Tundra. Überwintert in Europa vor allem an den Küsten sowie in Osteuropa in binnenländischen Steppen.
Nahrung: 
Vor allem Sämereien, vereinzelt Insekten.
Schneeammern im Nationalpark
Status: 
Häufiger Durchzügler und Wintergast. Bis zu 13.600 rastende Vögel (Niedersachsen).
Jahreszeitliches Auftreten:
jfmamjjasond
Beste Beobachtungsmöglichkeiten: 
Vor allem auf den Inseln an Sandstränden und Spülsäumen zu sehen.